Menü

Nächste Termine Tennis

Keine Veranstaltungen gefunden

Menü

Nächste Termine Tennis

Keine Veranstaltungen gefunden

Beiträge steigen um einen Euro

Das haben die Mitglieder des SV Biemenhorst auf der Jahreshauptversammlung beschlossen.
Der Vorstand plant, eine eigene Halle bauen zu lassen. Vorstandsmitglied Hans Ostendorf wird verabschiedet.

Bericht des Bocholter Borkener Volskblattes vom 15.04.2019 (von Björn Brinkmann)

Verabschiedung Hans OstendorfFoto: Brinkmann

  
Fußballobmann Sven van den Berg (li.) und Präsident Sven Pieron (re.) verabschieden das langjährige Vorstandsmitglied Hans Ostendorf.  

BOCHOLT Der SV Biemenhorst erhöht zum 1. Juli die Beiträge. Das haben die Mitglieder am Freitagabend während der gut besuchten Jahreshauptversammlung im Vereinsheim beschlossen. Künftig müssen die Mitglieder einen Euro pro Monat mehr bezahlen.

Präsident Sven Pieron hatte im Vorfeld in einem dreiseitigen Schreiben über die Gründe informiert und wiederholte sie während der Versammlung. Demnach geht die Zahl der Mitglieder kontinuierlich zurück. Derzeit besitzt der Verein noch rund 1400. Das hat einen Rückgang der Mitgliedsbeiträge zur Folge. Auch die Spenden werden weniger. Gleichzeitig steigen die Kosten für Gas, Wasser und Strom. „Unterm Strich kommen wir deshalb nicht mit dem Geld hin, das wir einnehmen“, so Pieron.

Zwar sei es ein Leichtes, Einsparungen vorzunehmen. Aber wenn der Verein beispielsweise das Sky-Abo von knapp 350 Euro monatlich einsparen würde, „dann geht auch ein Stück weit das Leben im Vereinsheim kaputt“, so Pieron. Die Mitglieder bescheinigten dem Vorstand, dass er gut mit dem Geld umgeht und es sinnvoll investiert. Daher wurde der Vorschlag auch bei einer Enthaltung und einer Gegenstimme angenommen.

Zuvor hatte der Präsident unter anderem davon berichtet, dass der Verein die Öffnung zur Tennisanlage weiter vorangetrieben habe. Rund 20.000 Euro wurden für neue Wege in die Hand genommen, ohne dass neue Schulden gemacht werden mussten. Das alles hat das Ziel, den Verein weiter zusammenzuführen, was von den Mitgliedern während der Versammlung sehr begrüßt wurde.

Das nächste Projekt plant der Vorstand bereits. Am 24. Dezember hat er den Bau einer 20 mal 12 Meter großen Halle in Nähe der Tennisplätze beantragt. „Der Verein muss sich entwickeln. Schon jetzt sind 50 Prozent unserer Mitglieder im Breitensport zu finden“, sagte Pieron. Das Geld soll entweder über die Stadt und aus Fördertöpfen des Landes NRW kommen. Eine weitere Möglichkeit sei, den Bau nur mit der Stadt umzusetzen. Dann müssten auch viele Eigenleistungen erbracht werden. „Wir sprechen von einer Projektsumme von 400.000 bis 500.000 Euro. Vor Ende 2020 wird hier sicherlich keine Halle stehen“, sagte Pieron.

Fast 11.000 Euro Verlust

Kassiererin Stefanie Löken berichtete, dass der Verein im vergangenen Jahr einen Verlust von 10.850 Euro gemacht habe, der nach einem Gewinn von knapp 16.000 Euro im Vorjahr allerdings einkalkuliert gewesen sei – der Vereinskindergarten konnte hingegen Rücklagen von 20.000 Euro bilden. Mächtig ins Kontor hatte geschlagen, dass der Verein eine neue Küche für 15.000 Euro einbauen lassen musste. Vorübergehend konnten auch die angrenzenden Räume der Spiel- und Krabbelgruppe nicht mehr genutzt werden.

Bei den Wahlen wurde Hans Ostendorp nach 20-jährige Tätigkeit im Vorstand verabschiedet. Er trat aus privaten Gründen nicht mehr zur Wahl des stellvertretenden Präsidenten an. Zum Nachfolger wurde Johannes Tewiele gewählt. Neu war, dass zwei zweite stellvertretende Vorsitzende gewählt wurden. Diese Aufgabe übernehmen Sebastian Lorei und Matthias Hauhoff. So sollen die Aufgaben im Vorstand auf mehrere Schultern verteilt werden. Helena van den Berg bestätigten die Mitglieder als Geschäftsführerin für zwei Jahre.

Für ein Jahr gewählt wurden Gunnar Lörwink (Beitragskasse und Web), Petra Fröhlich-Hessling (Breitensportbeauftragte), Norbert Boland (Sicherheitsbeauftragter), Murat Can (Integrationsbeauftragter), Helmut Nelskamp (Ehrenamtsbeauftragter), Andrea Terweide (Kinderbeauftragte), Sozialwart (Heiner Overhoff), Inklusionsbeauftragte (Petra Fröhlich-Hessling), Markus Schmitz (Jugendfußballobmann), Sven van den Berg (Seniorenfußballobmann), Carsten Ridder (Vorsitzender Tennisabteilung), Klemens Essing (Abteilungsleiter Kindergarten).

 

INFO

Die neuen Beiträge beim SV Biemenhorst

Beiträge Kinder unter 18: 9 Euro) (vorher 8 Euro)
Azubis/Studenten: 11 Euro (10)
Erwachsene: 15 Euro (14)
Familien mit einem Kind: 22 Euro(20)
jedes weitere Kind: 6 Euro (5)
Rentner: 8 Euro (7)
Rentner-Ehepaar: 10 Euro (9).

Einladung zur Jahreshauptversammlung des SV Biemenhorst

 

Liebe Vereinsmitglieder,

hiermit möchten wir Sie zu unserer diesjährigen ordentlichen Jahreshauptversammlung

am

Freitag, 12. April 2019 um 20.00 Uhr

recht herzlich in das

Vereinsheim, Birkenallee 58, 46395 Bocholt-Biemenhorst

einladen.

 

Die Tagesordnung umfasst folgende Punkte:

  1. Begrüßung durch den Präsidenten
  2. Verlesen des Protokolls der JHV 2018
  3. Berichte 1. Präsident
  4. Berichte der Abteilungen
  5. Bericht der Hauptkassiererin
  6. Kassenprüfungsberichte 1. SVB-Hauptkasse
  7. SVB-Kindergarten
  8. Wahl eines Versammlungsleiters
  9. Entlastung des Vorstandes
  10. Neuwahl des Vorstandes
  11. Beitragsanpassung zum 01.07.2019
  12. Verschiedenes

Mit freundlichem Sportgruß

Der Vorstand

 

WebCam vom Vereinsgelände

für Geräte mit langsamer Verbindungsgeschwindigkeit

aktualisiert sich alle 10 Sekunden

WebCam vom Vereinsgelände

für Geräte mit schneller Verbindungsgeschwindigkeit

Großes Bild

Sportheim
Sportheim Sportheim
Eingangsbereich
Eingangsbereich Eingangsbereich
Hinweisschild
Hinweisschild Hinweisschild
Tennenplatz
Tennenplatz Tennenplatz
Lautsprecherturm
Lautsprecherturm Lautsprecherturm
Rasenplatz 1
Rasenplatz 1 Rasenplatz 1
Einzelanlagen
Einzelanlagen Einzelanlagen
Rasenplatz 2
Rasenplatz 2 Rasenplatz 2
bei Nacht
bei Nacht bei Nacht
Winter
Winter Winter
Winter
Winter Winter
Weihnachtszeit
Weihnachtszeit Weihnachtszeit
Tennisheim
Tennisheim Tennisheim
Terrasse
Terrasse Terrasse
Tennisplatzanlage
Tennisplatzanlage Tennisplatzanlage
Kindergarten
Kindergarten Kindergarten
Seitenansicht
Seitenansicht Seitenansicht
Eingangsseite
Eingangsseite Eingangsseite
Spielplatz
Spielplatz Spielplatz
neuer Spielplatz
neuer Spielplatz neuer Spielplatz

Für Mädchen ab 8 Jahren machen wir Ballspiele der unterschiedlichsten Art.

Montag von 17.30 - 18.30 Uhr in der Sporthalle an der Möllenstegge.

Übungsleiterin: Eileen Mühlenhöver

Mädchen und Jungen ab 6 Jahren treffen sich von 16.30 - 18.00 Uhr. Dieser Kurs soll auch ein Angebot für Jungen sein, die sich nicht für Fußball interessieren.
 
Trainingszeit: 16.30 bis 18.00 Uhr

Übungsleiterin: Anke Beuth, Telefon Büro: 16583

Gruppenfoto

Leichtathletik ist die Sammelbezeichnung für verschiedene Lauf-, Sprung- und Wurf-Disziplinen. Die Leichtathletik hatte ihre Ursprünge in der Urzeit, als Menschen begannen, sich im Werfen, Springen und Laufen zu messen.
 
Der SV Biemenhorst bietet diese vielfältige Sportart für Kinder ab 6 Jahren an. Im Frühjahr/Sommer findet das Training auf dem Sportplatz des SVB statt. Während der kalten Jahreszeit gehen wir in die Halle an der Möllenstegge.
Sommer:  Nach den Osterferien bis zu den Herbstferien: Donnerstag 17.00-18.00 Uhr auf dem Sportplatz an der Birkenallee
Winter:  Nach den Herbstferien bis zu den Osterferien: Donnerstag 17.00-18.00 Uhr in der Turnhalle an der Möllenstegge

 

Übungsleiter: Jana Groß-Hardt, 0173/6670670
 

Anmeldungen im Büro - Tel: 16583

 



Mitglied werden
 

Mitgliedsbeiträge je Monat
gültig ab 01.01.2016

 

  bis 30.06.19 ab 01.07.19
Kinder/Jugendliche unter 18 Jahren
8,00€ 9,00€
Azubis/Studierende unter 22 Jahren
10,00€ 11,00€
Erwachsene 14,00€ 15,00€
Familien mit 1 Kind unter 18 Jahren 20,00€ 22,00€
· jedes weitere Kind unter 18 Jahren
5,00€ 6,00€
Rentner 7,00€ 8,00€
Rentner-Ehepaar 9,00€ 10,00€

 

Hinweis Tennis-Abteilung

Eine Platzberechtigung wird erst nach erfolgter Mitgliedschaft in der Tennisabteilung erteilt, sowie nach erfolgter Einweisung in die Spiel- und Platzordnung und dem Aushändigen einer Einhängekarte.

Zusatzbeiträge werden erhoben für Rentner/ Rentnerehepaare, die die Tennisplätze aktiv nutzen (3,50 € pro Person).

Um die Herrichtung (im Frühjahr) sowie den Abbau (im Herbst) der Plätze gewährleisten zu können wird - gemäß Beschluss der Mitgliederversammlung Tennis - jeweils ein Beitrag von € 10,00 pro Mitglied bzw. Familie erhoben. Dieser Beitrag entfällt, wenn das Mitglied oder zumindest ein Familienmitglied bei diesen Platzarbeiten mitwirkt.

 

Mitglied werden

Angaben gemäß § 5 TMG:

SV Biemenhorst 1926 e.V
Birkenallee 58
46395 Bocholt

Tel. 02871/16583
Fax 02871/2375698
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vertreten durch:

Präsident: Sven Pieron
Birkenallee 58
46395 Bocholt
02871/16583
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Datenschutzbeauftragter:

Peter Heimbrock
Birkenallee 58
46395 Bocholt
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Registereintrag:

Eintragung im Vereinsregister.
Registergericht: Amtsgericht Bocholt
Registernummer: 410

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Gunnar Lörwink
Im Winkel 23
46395 Bocholt
02871/180603
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Zusammenkommen ist ein Beginn,
Zusammenbleiben ist ein Fortschritt,
Zusammenarbeiten ist ein Erfolg

In diesem Sinne wünschen Euch der SV Biemenhorst und der TuB Mussum Gesundheit, Glück und Zufriedenheit.

Wir laden herzlich ein, mit uns sportlich tätig zu werden. Weitere Informationen über die Aktivitäten beider Sportvereine finden sie im Internet unter: www.tub-Mussum.de oder www.sv-biemenhorst.de

Mit sportlichen Grüßen

Von links nach rechts: Elke Körner, Klemens Essing, Johannes Terhardt, Sigrid Dangelmaier, Ruth Scholten, Klemens Barde, Cilly Benning.

Unter dem Motto *ab in den Süden, Breitensport für die ganze Familie* haben sich seit Januar 2009 zwei Bocholter Sportvereine ihren Mitgliedern neu präsentiert.

Der SV Biemenhorst und der TuB Mussum wollen neue Wege gehen aber das Bewährte erhalten. Beide Sportvereine haben in den vergangenen Monaten diesen Weg vorbereitet und dabei ist eine neue Kompetenz im Breitensport des Bocholter Südens entstanden.

Die Mitglieder beider Vereine können zu gleichen Bedingungen an allen Breitensportangeboten teilnehmen. Mit diesem Kooperationsprogramm wird den Mitgliedern vom TuB Mussum und dem SV Biemenhorst eine reichhaltige Palette an sportlichen Aktivitäten angeboten. Vom Miniclub, der Spielgruppe, über Tanzgruppen für Kinder und Jugendliche bis hin zu Seniorenangeboten kann jeder aktiv werden.

Mit der Fachkompetenz unserer Übungsleiter-/innen ist sowohl ein Fitness- als auch ein gesundheits-orientiertes Programm entstanden. Teilweise werden die Kurse von den Krankenkassen im Rahmen der Prävention unterstützt.

Die Nutzung der Tennisanlage erfordert z.Z. die Mitgliedschaft beim SV Biemenhorst. Das Anmeldeformular kann aus der Kopfzeile heruntergeladen werden.

Das Sportabzeichen kann für Interessierte auf der Sportanlage des SV Biemenhorst errungen werden. Ferner gibt es die Abteilung 'Leichtathletik' - dann heißt es "schneller, höher, weiter".

Die europäischen Länder wachsen heute immer weiter zusammen, Sportvereine können das auch. Gemeinsamkeit macht stark, nur so können wir die Langlebigkeit unserer Vereine sichern.

Vereinsheim:

Sportverein SV Biemenhorst 1926 e.V.
Birkenallee 58
46395 Bocholt

Telefon: +49 (0)2871 16583
Fax: +49 (0)2871 2375698
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Unsere Büro-Öffnungszeiten:

Montag - Freitag: 09.00 bis 12.00 Uhr
Freitag zusätzlich: 16.00 bis 17.00 Uhr

Öffnungszeiten unseres Clubheims:

Dienstag - Freitag: ab 18.30 Uhr
Samstag + Sonntag: ab 10.00 Uhr

 

Zur Wegbeschreibung


Kindergarten:

SVB Kindergarten „Waldschlösschen“
Zum Waldschlösschen 36
46395 Bocholt

Telefon: 02871 – 22 56 26
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Tennis:

Tennisabteilung SV Biemenhorst e.V.
Adam-Stegerwald-Str. 43
46395 Bocholt

Telefon: 02871 – 16583 (Geschäftsstelle)
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
während der Geschäftszeiten (s. o.)

Geschäftsadresse: Birkenallee 58

 

 

 

Als Breitensportverein haben wir die Verpflichtung für das Wohlergehen aller Mitglieder, insbesondere für alle uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen zu sorgen. Gerade sie sollen ohne Gewalt und Diskriminierung aufwachsen.

Alle Mitglieder des Hauptvorstandes des SV Biemenhorst sichern daher zu, dass sie in unserem Familienverein die Unterstützung und das Engagement mit einbringen, um unserer gemeinsamen Verantwortung zum Schutz aller uns anvertrauten Menschen gerecht zu werden.

Die Philosophie:

  • Eltern müssen sich darauf verlassen können, dass ihre Kinder beim SVB in guten Händen sind
  • Null-Toleranz bei Übergriffen auf Mädchen und Jungen
  • Schaffung einer Atmosphäre des gegenseitigen Respekts, Toleranz und der Transparenz der Rechte von Kindern und Jugendlichen
  • Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zu angemessenem sozialem Verhalten anleiten
  • Schaffung einer Kultur der Aufmerksamkeit und des konsequenten Handelns

Der Vorstand des SV Biemenhorst hat sich verpflichtet, diesen Schutzauftrag für Kinder und Jugendliche zu verfolgen, die Fürsorgepflicht für Trainer, Betreuer und Mitarbeiter zu erfüllen und somit das gute Image des Vereins zu wahren. Mit der Unterschrift unter das als 'Ehrenkodex' bezeichnete u.a. Dokument verpflichten sich die Betreuer und Trainer zu dessen Einhaltung.

...............................................................................................................................

EHRENKODEX

Für alle Trainer/-innen und Betreuer/-innen im SV Biemenhorst 1926 e.V. die Mädchen und Jungen sowie junge Frauen und junge Männer betreuen oder trainieren

Hiermit verspreche ich:

  • Ich gebe dem persönlichen Empfinden der mir anvertrauten Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen Vorrang vor meinen persönlichen sportlichen Zielen.
  • Ich werde die Eigenart jedes Kindes, Jugendlichen und jungen Erwachsenen achten und seine Persönlichkeitsentwicklung fördern helfen.
  • Ich werde Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen bei ihrer Selbstverwirklichung zu angemessenem sozialen Verhalten anderen Menschen gegenüber anleiten.
  • Ich werde sportliche und außersportliche Angebote stets nach dem Entwicklungsstand der mir anvertrauten Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen ausrichten und kind- und jugendgerechte Methoden einsetzen.
  • Ich werde stets versuchen, den mir anvertrauten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen gerechte Rahmenbedingungen für sportliche und außersportliche Angebote zu schaffen.
  • Ich werde das Recht der mir anvertrauten Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen auf körperliche Unversehrtheit achten und keine Form der Gewalt, sei sie physischer, psychischer oder sexueller Art, ausüben.
  • Ich werde dafür Sorge tragen, dass die Regeln der jeweiligen Sportart eingehalten werden. Insbesondere übernehme ich eine positive und aktive Vorbildfunktion im Kampf gegen Doping und Medikamentenmissbrauch sowie gegen jegliche Art von Leistungsmanipulation.
  • Ich biete den mir anvertrauten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen für alle sportlichen und außersportlichen Angebote ausreichende Selbst- und Mitbestimmungsmöglichkeiten.
  • Ich möchte Vorbild für die mir anvertrauten Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen sein, stets die Einhaltung von sportlichen und zwischenmenschlichen Regeln vermitteln und nach den Gesetzen des Fair-Play handeln.
  • Ich verpflichte mich, einzugreifen, wenn in meinem Umfeld gegen diesen Ehrenkodex verstoßen wird.

 

Durch meine Unterschrift verpflichte ich mich zur Einhaltung dieses Ehrenkodex

 

 

     
Ort/Datum   Unterschrift

 

 


 

1926

wird der SV Biemenhorst gegründet.

Die Männer der ersten Stunde sind: Berhard Schmeink, Christian Brähler, Willi Brähler, Heinz v. d. Berg und Johann Telake. Der Verein erhält vom Fußballverband die Spiellizenz und spielt mit zwei Seniorenmannschaften und einer Jugendmannschaft.

Ein provisorischer Fußballplatz befindet sich am Vereinslokal „ Im Krug zum grünen Kranze“ an der Dingdener Straße (heute Diskothek "Neue Liebe“).

 

1927

findet am 22. Januar um 20:00 Uhr die erste Jahreshauptversammlung statt. Am 21. und 22. Mai ist das erste Stiftungsfest. Der neue Fußballplatz an der Dingdener Straße wird für den Fußball freigegeben.

Image

1936

wird der Spielbetrieb im SVB eingestellt.

 

 

1949

Neugründung durch die Gründungsmitglieder: Joh. Schmitz, Otto Jöhren, Fritz Lübbers und Hans Methling.

 

1950

erhält der SVB einen Fußballplatz bei Heinrich Wissen direkt an der Birkenallee in Nord-Süd-Achse gelegen (früher Kleingärten der Gemeinde Biemenhorst). Die Gaststätte Wissen wird Vereinslokal.

 

1975

wird die neue Platzanlage durch Pfarrer Bettmer SS. Ewaldi und Pfarrer Meier von der Apostel-Kirche eingeweiht.

Am 19. und 20. Juli findet deshalb ein großes Sportfest statt.

 

1978

entsteht ein Jugend- und Sportheim.

Es ist der neue Treffpunkt der Biemenhorster Sportjugend.

 

1979

wird im SVB die Tennisabteilung gegründet.

 

1988

Im SVB wir eine Breitensportabteilung gegründet.

 

1992

werden vom Vorsitzenden Klemens Essing im Bocholter Stadtarchiv und im Archiv des Fußballverbandes Niederrhein 35 Berichte aus der Gründerzeit nach 1926 gefunden. Danach wurde der SV Biemenhorst 1926 gegründet. Auf der Jahreshauptversammlung 1992 wurde deshalb das Gründungsjahr in 1926 geändert.

 

1993

Sabine Kügler wird durch ihre Anmeldung zum 1000. Mitglied des Sportvereins.

1995

Der Verein übernimmt die Trägerschaft für den Kindergarten „Waldschlößchen“ mit 50 Kindern.

 

1996

In Verbindung mit dem 70-jährigen Vereinsbestehen werden vom Verein die Bocholter Fußball-Stadtmeisterschaften ausgerichtet. Vorstandsbeschluss „Plan 2000“.

 

1997

Die Tennisabteilung errichtet ein neues Clubheim.

 

1998

Der Verein hat über 1250 Mitglieder.

 

2001

Der SV Biemenhorst feiert sein 75jähriges Bestehen mit einer Sportwerbewoche, bei der sich alle Abteilungen einbringen.

Die Jugendabteilung veranstaltet seit 35 Jahren ihr traditionelles Fußballturnier für die Jugendklassen C, D, E und F.

Der Kindergarten erhält vom LSB das Gütesiegel “Anerkannter Bewegungskindergarten des Landes NRW“.

 

2002

Im Winter erteilte die Stadt Bocholt die Genehmigung für die Pläne zur Erweiterung des Vereinsgebäudes ( Plan 2000 ).

 

2004

Einweihung des neuen Vereinsheimes mit Gymnastikhalle und Fitness / Kraftraum

 

2005

Baubeginn 3. Fußballplatz

 

2006

80-jähriges Jubiläum und Einweihung des 3. Fußballplatzes. 10 Jahre Kindergarten „Waldschlößchen“. Durchführung Stadtmeisterschaften Senioren- und Altherrenmannschaften.

Facebook

TOP 10 der letzten 4 Wochen der Tennisabteilung

Suche

So finden Sie uns

Bitte geben Sie die Adresse ein, von der Sie zu uns finden wollen.



Diese Website verwendet Cookies, um die Authentifizierung, Navigation und andere Funktionen zu verwalten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern dürfen.